Müntzer lädt zu Tisch...

... an den Frühstückstisch, um genau zu sein! Denn in Allstedt hielt Thomas Müntzer seine Fürstenpredigt. Daher veranstaltet die Stadt ein Bürgerfrühstück! Jeder ist eingeladen. Neben der Fürstenpredigt spielt auch ein Denkmal und der Allstedter Bund eine Rolle.

Datum:

10.08.2024

Uhrzeit:

10:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Allstedt

Historisches Rathaus

Rittergasse 2
06547 Südharz OT Stolberg

Preis:

freier Eintritt

Karte anzeigen Termin exportieren

Anlässlich von 500 Jahre Fürstenpredigt lädt die Stadt Allstedt zum Bürgerfrühstück ein! Ab 10 Uhr können alle Interessierten mit oder ohne eigenem Picknickkorb zum Markt in Allstedt pilgern. Hier gibt es die Möglichkeit Essen und Trinken auch zu erwerben und gemeinsam am Tisch zu Frühstücken, bis Thomas Müntzer die Fürstenpredigt hält.

Am selben Tag wird das neue Reformationsdenkmal von Künstler Friedemann Knappe eingweiht. Als Schaffenstätte des berühmten Reformators Müntzer hat Allstedt lange warten müssen, ein eigenes Denkmal präsentieren zu können.

Auch dem Allstedter Bund wird gedacht. Thomas Müntzer gründete im Herbst 1523 oder Frühjahr 1524 im Keller des Alten Rathauses den Allstedter Bund. Der Heimatverein Allstedt stellt nun diese Gründung nach zeigt auch den Film: "Thomas Müntzer - Ein Film deutscher Geschicht".

Programm:

(Änderungen vorbehalten)

  • 10:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung durch den Bürgermeister
  • 10:00 - 12:00 Uhr: Live-Musik durch die Kreismusikschule
  • 12:00 - 12:30 Uhr: Theaterstück zur Fürstenpredigt
  • 13:00 - 14:00 Uhr: feierliche Einweihung des Reformationsdenkmals
  • 14:00 - 17:00 Uhr: Veranstaltung rund um die Gründung des Allstedter Bundes im Ratskeller
  • 16:30 - 17:00 Uhr: Vortrag von Lucas Wölbing in der Johanniskirche "Wirken Thomas Müntzers in Allstedt"